Blick vom Rabenkofel auf Stileck (Mitte).
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 2179m
Gebirgsgruppe Nockberge
Breite 46°52'29.2"
Länge 13°38'21.5"
 
Tourendaten
Tourenart Schneeschuhtour
Starthöhe 1520m
Höchster Punkt 2179m
Höhendifferenz 1045m
Entfernung 15,90 km
Aufstiegszeit 3 h 50 min
Abstiegszeit 2 h 40 min
Gesamtzeit 6 h 30 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Nach einer abenteuerlichen Anfahrt über Kaning-Magnesitbergbau und einer ungeräumten Schotterstraße starten wir auf ca. 1520m unsere heutige Tour. Zuerst folgen wir der Traktorspur bis sie kurz unter dem Nöringsattel endet. Danach führt uns eine einsame Fußspur durch den Schnee zum Sattel (1665m).

Nun geht es weiter entlang der ebenen, geräumten Zufahrtsstraße zur Thomannbauerhütte (1697m), wo wir erstmals unsere Schneeschuhe anschnallen.

Jetzt beginnt der erste Anstieg, der der Sommermarkierung über einen Karrenweg zum Gipfel des Rabenkofels (2059m) folgt, den wir nach ca. 3 Stunden erreichen. Da es hier am Gipfel ziemlich stürmisch ist, steigen wir ohne lange Pause nach Norden ab in einen Sattel und von dort in ziemlich direkter Linie hinauf zum namenlosen Vorgipfel (2148m) des Stilecks.

Der Hauptgipfel (2179m) ist über einen kurzen, überwechteten Kamm in wenigen Minuten erreicht und bietet ein tolles Panorama auf die Hohen Tauern und die Nockberge. Auch hier verweilen wir nicht lange, da der eiskalte Wind die gefühlte Temperatur von realen -5°C auf unter -20°C senkt.

Um eine schöne Rundtour zu begehen, steigen wir vom Vorgipfel nicht wieder in Richtung Thomannbauerhütte ab, sondern gehen weiter nach Norden zu einem weiteren Sattel und von dort noch auf den Langnock (2109m), wo ein weiteres Gipfelkreuz auf uns wartet.

Der Abstieg erfolgt auch hier wegen der tiefen Temperaturen recht rasch: wir steigen über den SO-Grat des Langnocks hinunter, bis wir im steilen Wald auf die Forststraße, die zur Lamprechtalm (ca. 1670m) führt, stoßen. Dieser geräumten Straße folgen wir bis zur Lamprechtalm, von wo uns ein kurzer Anstieg zurück zur Thomannbauerhütte bringt, wo es nun wieder am bekannten Weg in Richtung Nöringsattel geht.

Um nicht den langen Umweg über den Sattel gehen zu müssen, folgen wir dem Sommerweg in Richtung Magnesitbergbau und finden nach einem kleinen Umweg rasch zurück zum Auto.


Panorama-Bilder mit Beschriftung sind durch einen hellen Rahmen gekennzeichnet!

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|

  Seitenanfang

Kommentieren



  • Langnock (2109m)
  • Rabenkofel (2059m)
  • Stileck (2179m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Kärnten
  • Bezirk
      Spittal an der Drau
Papier:
  • BEV
    ÖK 183 - Radenthein
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Kärnten
  • Kompass
    Österreich

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2001-08-31
   Wöllaner Nock (2145m)
     [18.09km, SO, 127.07°]
   Kaiserburg (2055m)
     [17.53km, SO, 125.02°]

2002-07-06
   Mirnock (2110m)
     [14.12km, SSO, 155.9°]
   Rindernock (2024m)
     [15.26km, SSO, 154.61°]
   Lierzberger Alpenspitz (2018m)
     [15.45km, SSO, 154.34°]
   Palnock (1901m)
     [19.41km, SSO, 157.04°]
   Lahnernock (1861m)
     [16.78km, SSO, 155.68°]
   Amberger Alm (1832m)
     [21.99km, SSO, 153.33°]

2002-12-30
   Goldeck (2142m)
     [18.83km, SW, 226.87°]
   Seetalnock (2130m)
     [20.03km, SW, 227.08°]
   Martennock (2039m)
     [18km, SW, 223.75°]

2003-06-08
   Großer Rosennock (2440m)
     [5.57km, O, 87.46°]

2003-10-19
   Latschur (2236m)
     [23.94km, SW, 230.75°]
   Eckwand (2221m)
     [23.06km, SW, 227.83°]
   Almspitz (2180m)
     [23.94km, SW, 229.27°]
   Ochsenkopf (2024m)
     [23.52km, SW, 232.11°]

2004-04-14
   Wintertalernock (2394m)
     [24.96km, ONO, 72.31°]

2004-08-29
   Großes Reißeck (2965m)
     [22.39km, WNW, 291.23°]

2005-01-07
   Stubeck (2370m)
     [15.32km, NNW, 329.4°]

2005-02-27
   Palnock (1901m)
     [19.41km, SSO, 157.04°]

2005-06-04
   Eisenhut (2441m)
     [23.61km, ONO, 68.46°]
   Straßburgspitz (2404m)
     [24.61km, ONO, 72.41°]

2007-01-06
   Großer Speikkofel (2270m)
     [22.96km, O, 84.55°]
   Kleiner Speikkofel (2109m)
     [22.46km, O, 87.19°]

2007-04-09
   Wöllaner Nock (2145m)
     [18.09km, SO, 127.07°]
   Vorderer Wöllaner Nock (2090m)
     [18.96km, SO, 128.41°]
   Kaiserburg (2055m)
     [17.53km, SO, 125.02°]
   Pfaffeneck (2046m)
     [18.34km, SO, 125.57°]

2007-09-21
   Kamplnock (2101m)
     [3.34km, SW, 218.47°]
   Hochpalfennock (2099m)
     [4.98km, WSW, 238.5°]
   Millstätter Alpe (2091m)
     [4.16km, SSW, 197.14°]
   Tschiernock (2088m)
     [5.74km, WSW, 258.28°]
   Lammersdorfer Berg (2063m)
     [5.49km, S, 182.62°]
   Tschierweger Nock (2010m)
     [5.76km, SW, 229.55°]

2009-04-10
   Rodresnock (2310m)
     [13.67km, O, 100.16°]
   Falkert (2308m)
     [13.56km, O, 96.87°]
   Falkertköpfl (2197m)
     [13.48km, O, 93.2°]

2009-10-06
   Mirnock (2110m)
     [14.12km, SSO, 155.9°]
   Türndl (2023m)
     [13.27km, SSO, 155.88°]
   Bodeneck (2006m)
     [12.73km, SSO, 158.87°]

2012-07-28
   Mallnock (2226m)
     [9.92km, O, 88.93°]
   Brunnachhöhe (1970m)
     [9.02km, O, 96.99°]

2013-07-23
   Staff (2217m)
     [21.79km, SW, 224.84°]
   Kopasnock (2087m)
     [23.14km, SW, 225.62°]
   Mitterstaff (2084m)
     [22.53km, SW, 225.69°]
   Goltsch (2070m)
     [23.4km, SW, 226.82°]

2013-08-02
   Rinsennock (2334m)
     [16.52km, ONO, 76.6°]
   Kornock (2193m)
     [17.09km, ONO, 74.48°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.