Blick zurück Richtung Osten auf Geboltskirchen.
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 770m
Breite 48°08'55.7"
Länge 13°36'24.9"
 
Tourendaten
Tourenart Wanderung
Starthöhe 544m
Höchster Punkt 770m
Höhendifferenz 254m
Entfernung 7,39 km
Aufstiegszeit 55 min
Abstiegszeit 40 min
Gesamtzeit 1 h 35 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Nach längerer Zeit verschlägt es mich wieder einmal ins Innviertel, wo ich schließlich in Geboltskirchen auf einem Parkplatz (544m) neben der Straße mein Auto abstelle. Anfangs spaziere ich auf der Bundesstraße B143 durch den Ort, biege jedoch bald in den Hausruckweg ein, dem ich nun leicht ansteigend nach WNW zu einem einsamen Hof (Holzhäuseln, ca. 700m) folge.

Gleich hinter dem Hof endet die Asphaltstraße und ich erreiche das Ende eines Kreuzwegs, dem ich nun durch den Wald hinauf folge. Bald wird aus der flachen Forststraße ein steiler Hohlweg und ich komme erstmals kräftig ins Schwitzen. Zwar hat mir die einjährige Zwangspause auf meiner Hausbaustelle einige Muskeln und einen deutlichen Gewichtsverlust beschert, aber die Ausdauer hat erwartungsgemäß ein wenig gelitten. Glücklicherweise ist der steile Anstieg nicht sehr lang, denn schon bald erreiche ich einen flachen Rücken, dem ich nun nach Süden folge.

Gerade habe ich wieder Gefallen am gleichmäßigen Dahinschreiten gefunden, komme ich schon in die Nähe des Gipfels. Nach einem kurzen Anstieg geht es durch ein paar Schneeflecken zum höchsten Punkt, den eine Sendeanlage von A1 beherrscht. Nach ein paar Fotos am höchsten Punkt der Bezirke Grieskirchen und Ried im Innkreis mache ich mich wieder an den Abstieg. Wieder gehe ich kurz durch den Schnee um dann relativ flach für fast einen Kilometer nach Norden zu wandern. Schon bald treffe ich wieder auf den Kreuzweg, der gleichzeitig das Zeichen für mich ist, dass der steile Abschnitt des Abstiegs erreicht ist. Flotten Schrittes geht es durch den Hohlweg hinunter und wenig später verlasse ich schon wieder den Wald und komme zurück zum Beginn der Asphaltstraße.

Mit leichtem Gefälle geht es jetzt schnurgerade auf Geboltskirchen zu, wo ich nach gute eineinhalb Stunden wieder beim Auto ankomme. Eine schöne Kurztour, die bei mir wieder das Bergverlangen entfacht hat - hoffentlich gibt es bald Nachschlag...

Kommentieren



  • Sulzberg (770m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Oberösterreich
  • Bezirk
      Grieskirchen
      Ried im Innkreis
Papier:
  • BEV
    ÖK 48 - Vöcklabruck
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Oberösterreich
  • Kompass
    Österreich

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2004-08-17
   Ries'n (777m)
     [16.55km, SW, 229.96°]

2004-08-17
   Göblberg (801m)
     [8.62km, SW, 224.01°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.