Blick vom Gipfel auf Sengsengebirge (Mitte) und Schoberstein (rechts).
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 1218m
Breite 47°54'14.4"
Länge 14°20'22.9"
 
Tourendaten
Tourenart Bergtour
Starthöhe 334m
Höchster Punkt 1218m
Höhendifferenz 1170m
Entfernung 21,28 km
Aufstiegszeit 2 h 30 min
Abstiegszeit 2 h 30 min
Gesamtzeit 5 h 00 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Direkt an der Enns beim Bahnhof Trattenbach (334m) starte ich meine heutige Tour. Wieder bin ich mit dem Mountainbike unterwegs, da einige Kilometer Asphaltstraße bis zum Beginn des Wanderwegs auf mich warten.

Anfangs trete ich leicht ansteigend durch den Ort Trattenbach Richtung SW, doch bald beginnt die Straße steiler zu werden und in mehreren Kurven schlängle ich mich durch Nebel an den Höfen Unterpermesser und Oberpermesser hinauf Richtung Kienberg (ca. 650m). Nach einer guten Dreiviertelstunde und ca. 4,6km Asphalt erreiche ich die Kreuzung (ca. 730m) nahe der Hubertuskapelle, wo ich mein Rad in einem Versteck ankette.

Unter nun wolkenlosem Himmel geht es auf einer Forststraße ca. drei Kilometer Richtung Westen, bis ich um ca. 8.15 Uhr auf den Weg 481 treffe, der vom Gasthaus Klausriegler (652m) zum Schoberstein (1285m) führt. Auf dem markierten Weg steige ich motiviert durch den steiler werdenden Wald hinauf, bis ich die Einsattlung zwischen Schoberstein und Pfaffenmauer (1218m) erreiche. Hier verlasse ich den ausgetretenen Pfad und setze meinen Weg auf vereinzelten Steigspuren Richtung Osten fort. Nach kurzer Zeit ist der Westgrat der Pfaffenmauer erreicht und mit ein wenig Einsatz der Hände stehe ich überraschend einfach am höchsten Punkt meines ersten heutigen Gipfelziels.

Nach ein paar Fotos entschließe ich mich um ca. 9.15 Uhr gegen einen Versuch der recht ausgesetzten kompletten Überschreitung der Pfaffenmauer und steige wieder Richtung Westen ab. Knapp unter den nördlichen Felsabbrüchen steige ich mit ein wenig Höhenverlust um die Nordseite des Gipfels herum und gelange weiter östlich wieder auf den Kamm, der mich nun auf Steigspuren Richtung Osten führt. Beschwingt wandere ich so für ungefähr eine Dreiviertelstunde am Waldkamm dahin, bis ich kurz vor 10 Uhr den Gipfel des Geißhörndls (1114m) erreiche.

Da die Aussicht am bewaldeten Gipfel eher beschränkt ist, halte ich mich hier nicht lange auf, sondern beginne gleich mit dem weglosen Abstieg nach Süden. Nach einer knappen Viertelstunde ist ein breiter Sattel erreicht von dem ich - weiterhin durch Wald - auf eine namenlose Erhöhung spaziere. Von hier kann ich mein nächstes Ziel, den Einsiedlerkogel (1079m), bereits gut erkennen, jedoch ist der Weg zum anvisierten Gipfel noch nicht ganz eindeutig. Nach mehreren Anläufen, die alle im dichten Unterholz enden, kann ich einen Durchstieg im Jungwald finden und gelange so zu einer weiteren Einsattlung. Über stark durchfeuchteten Waldboden komme ich schließlich zum Fuß des Einsiedlerkogels und beginne sogleich mit dem weglosen Anstieg. Relativ direkt steige ich über die Nordflanke durch eine schmale, baumlose Schneise hinauf und erreiche kurz vor 11 Uhr den höchsten Punkt dieses eher unbekannten Gipfels.

Auch hier ist die Aussicht wegen der Bewaldung äußerst bescheiden und so geht es nach einem Gipfelfoto schnell wieder über den Aufstiegsweg hinab in die bereits bekannte Einsattlung. Hier angekommen, wende ich mich für den weiteren Abstieg Richtung NNO und komme nach wenigen Minuten zum Ende einer Forststraße. Auf dieser wandere ich jetzt flott Richtung Norden und nach einer guten halben Stunde und knapp drei Kilometern stehe ich wieder auf der Straße bei meinem Rad. Schnell bin ich wieder radmäßig adjustiert und kann die Abfahrt in vollen Zügen genießen. Viel zu schnell komme ich kurz vor zwölf Uhr wieder beim Auto an und mache mich im Anschluss gleich an den Heimweg ins Mühlviertel.


Panorama-Bilder mit Beschriftung sind durch einen hellen Rahmen gekennzeichnet!

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|

 
  Seitenanfang

Kommentieren



  • Pfaffenmauer (1218m)
  • Geißhörndl (1114m)
  • Einsiedlerkogel (1079m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Oberösterreich
  • Bezirk
      Kirchdorf an der Krems
      Steyr-Land
Papier:
  • BEV
    ÖK 69 - Großraming
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Oberösterreich
  • Kompass
    Österreich

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2005-04-24
   Großer Größtenberg (1724m)
     [16.77km, SSO, 157.51°]

2005-07-04
   Hoher Nock (1963m)
     [13.55km, S, 185.22°]

2005-07-04
   Gamsplan (1902m)
     [14.36km, S, 181.31°]

2006-01-08
   Zeitschenberg (1433m)
     [22.13km, SSO, 158.96°]

2006-01-08
   Wasserklotz (1505m)
     [22.93km, SSO, 152.5°]

2006-01-08
   Astein (1419m)
     [22.72km, SSO, 154.75°]

2006-08-27
   Kleiner Priel (2136m)
     [24.71km, SW, 219.66°]

2008-03-09
   Bodenwies (1540m)
     [23.96km, SO, 134.92°]
   Leerensackriedel (1216m)
     [23.06km, SO, 131.46°]
   Dreispitz (1140m)
     [23.54km, SO, 129.97°]

2008-05-12
   Kremsmauer Pyramide (1599m)
     [18.95km, WSW, 249.31°]

2008-05-22
   Schillereck (1748m)
     [14.26km, SW, 216.92°]

2008-09-11
   Tamberg (1516m)
     [20.62km, SSW, 206.31°]
   Schmeißerkogel (1324m)
     [20.77km, SSW, 201.18°]

2008-12-27
   Steyreck (1592m)
     [16.07km, SSO, 166.68°]
   Laubkögerl (1240m)
     [18.37km, S, 171.99°]

2009-07-12
   Mayrwipfl (1736m)
     [15.47km, S, 170.59°]
   Brandleck (1725m)
     [15.05km, S, 170.72°]

2009-07-29
   Pfannstein (1423m)
     [20.08km, WSW, 255.98°]
   Rauher Kalbling (1381m)
     [19.7km, WSW, 254.62°]
   Herrentisch (1333m)
     [19.57km, WSW, 257.15°]

2009-08-30
   Alpstein (1443m)
     [14.08km, SSO, 149.99°]
   Trämpl (1424m)
     [13.79km, SSO, 154.38°]

2010-04-24
   Schoberstein (1285m)
     [1.08km, W, 280.03°]
   Hochbuchberg (1273m)
     [3.62km, WNW, 293.57°]
   Koglerstein (1257m)
     [2.51km, W, 276.39°]

2010-10-10
   Kleiner Größtenberg (1720m)
     [16.15km, SSO, 158.9°]

2010-10-31
   Ramsauer Größtenberg (1458m)
     [9.37km, SSW, 206.31°]

2010-11-21
   Fahrenberg (1253m)
     [11.19km, OSO, 107.72°]
   Spitzberg (963m)
     [10.33km, OSO, 104.18°]

2011-04-30
   Schieferstein (1206m)
     [10.81km, O, 85.4°]
   Steinerner Jäger (1185m)
     [10.54km, O, 84.68°]
   Größtenberg (914m)
     [11.41km, O, 78.98°]

2011-05-26
   Hochsengs (1838m)
     [14.03km, SSW, 209.64°]
   Rohrauer Größtenberg (1810m)
     [13.48km, SSW, 196.4°]
   Schillereck (1748m)
     [14.26km, SW, 216.92°]
   Gamskogel (1710m)
     [14.19km, SSW, 204.28°]

2011-11-14
   Spadenberg (1000m)
     [15.15km, ONO, 67.79°]
   Bärenkogel (920m)
     [14.67km, ONO, 72.34°]
   Plattenberg (919m)
     [13.18km, ONO, 65.16°]

2012-04-30
   Krennkogel (1075m)
     [3.48km, NW, 313.34°]
   Teufelskirche (1065m)
     [3.68km, NW, 321.32°]
   Herndleck (1026m)
     [2.77km, NNW, 341.64°]
   Kruckenbrettl (1020m)
     [4.89km, NW, 319.5°]

2012-06-20
   Spering (1605m)
     [15.58km, SW, 224.24°]
   Windberg (1158m)
     [13.86km, SW, 230.68°]

2013-01-26
   Hohe Dirn (1134m)
     [4.21km, ONO, 78.71°]
   Schwarzkogel (1075m)
     [6.15km, O, 82.05°]

2013-05-01
   Eiskogel (1087m)
     [21.52km, W, 272.51°]
   Pernecker Kogel (1080m)
     [22.07km, W, 273.4°]

2013-05-01
   Schabenreitnerstein (1143m)
     [19.41km, W, 260.48°]

2013-05-06
   Hagler (1669m)
     [14.93km, S, 188.59°]

2013-06-23
   Hirschwaldstein (1095m)
     [12.94km, W, 262.1°]

2013-07-09
   Hollerberg (1279m)
     [21.37km, W, 258.9°]
   Mittagstein (1260m)
     [23.81km, W, 261.91°]
   Engeleck (1053m)
     [22.88km, WSW, 256.99°]

2013-08-15
   Rotgsol (1560m)
     [11.39km, S, 175.6°]
   Haderlauskögerl (1547m)
     [11.28km, S, 173.95°]
   Eiseneck (1298m)
     [10.28km, S, 180.91°]

2013-10-04
   Schwarzkogel (1300m)
     [12.34km, SW, 216.49°]
   Siebenstein (1246m)
     [14.46km, SW, 227.3°]

2013-10-22
   Hühnerkogel (1474m)
     [20.13km, OSO, 115.29°]
   Ennsberg (1373m)
     [20.93km, OSO, 112.72°]

2013-12-03
   Weißenberg (1084m)
     [20.4km, SW, 225.81°]

2014-02-01
   Lindaumauer (1103m)
     [23.67km, O, 87.56°]
   Lindauer Berg (1084m)
     [24.41km, O, 86.43°]
   Halsberg (1042m)
     [23.06km, O, 87.84°]
   Hiebberg (1018m)
     [21.74km, O, 88.04°]

2014-04-27
   Gaisberg (1267m)
     [4.52km, W, 278.95°]
   Dürres Eck (1222m)
     [5.17km, W, 278.56°]

2014-06-17
   Jausenkogel (1514m)
     [24.82km, WSW, 245.35°]
   Hochstein (1405m)
     [23.77km, WSW, 242.99°]

2016-05-01
   Feichteck (1114m)
     [22.37km, O, 96.92°]
   Reutkogel (1025m)
     [22.24km, O, 93.59°]

2016-05-07
   Zöbel (1305m)
     [9.71km, SSO, 159.41°]
   Schreindlmauer (1293m)
     [9.87km, SSO, 156.81°]
   Rablmaißspitz (1012m)
     [8.72km, SSO, 163.11°]

2016-06-08
   Hutberg (1191m)
     [24.66km, SSW, 201.52°]

2016-08-14
   Schneeberg (1244m)
     [6.38km, OSO, 122.58°]
   Tannscharten (1211m)
     [6.1km, OSO, 116.07°]

2017-01-15
   Steinkogel (1097m)
     [10.94km, W, 260.37°]

2017-03-04
   Almkogel (1513m)
     [18.93km, OSO, 117.29°]
   Brunnbacheck (1472m)
     [18.54km, OSO, 114.96°]
   Kleiner Almkogel (1461m)
     [18.66km, OSO, 113.8°]
   Burgspitz (1429m)
     [18.87km, OSO, 111.22°]

2017-05-01
   Sonnkogel (1177m)
     [4.74km, OSO, 101.9°]
   Lindeck (1002m)
     [4.01km, SSO, 162.31°]

2017-05-28
   Zwielauf (1540m)
     [11.66km, S, 181.32°]
   Sonntagsmauer (1485m)
     [11.04km, S, 187.16°]

2017-10-14
   Hochedl (1424m)
     [20.53km, WSW, 245.42°]
   Rieserschneid (1390m)
     [20.43km, WSW, 243.27°]
   Reilerschneid (1284m)
     [19.88km, WSW, 241.56°]

2017-10-21
   Kleiner Mitterberg (1155m)
     [24.87km, SSO, 160.1°]

2017-11-04
   Mitterberg (1145m)
     [7.67km, SO, 139.12°]
   Hollerkogel (1092m)
     [6.89km, SO, 137.43°]

2017-11-04
   Brunntalmauer (1183m)
     [10.99km, OSO, 103.96°]

2017-11-25
   Mayralm (1400m)
     [17.12km, S, 171.89°]
   Kleinerberg (1287m)
     [19.06km, S, 173.96°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.