Blick vom Schneeberg über die Mollner Berge zum Sengsengebirge.
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 1244m
Breite 47°52'23.2"
Länge 14°24'42.1"
 
Tourendaten
Tourenart Wanderung
Starthöhe 364m
Höchster Punkt 1240m
Höhendifferenz 972m
Entfernung 19,83 km
Aufstiegszeit 2 h 30 min
Abstiegszeit 2 h 30 min
Gesamtzeit 5 h 00 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Kurz vor 5.30 Uhr komme ich am Parkplatz (364m) in Sulzbach bei Reichraming an. Gleich folge ich dem asphaltierten Güterweg Sulzbach über den schmalen Fluss Reichraming nach Westen und spaziere relativ eben durch den noch verschlafenen Ort. Nach einem guten Kilometer biege ich nach links auf eine Schotterstraße ein, der ich nun für fast 4km in den Schneeberggraben folge.

Nach ziemlich genau einer Stunde erreiche ich laut Karte das Ende der Schotterstraße, wo ich den Beginn eines Jagdsteiges vermute. Zu meiner Überraschung wurde in den letzten Jahren die Straße verlängert und vom Steig fehlt jede Spur. Da mich die Wegsuche im Steilwald nicht wirklich interessiert, beschließe ich weiterhin auf der Schotterstraße zu bleiben, da ich auf meiner Karte eine weitere Forststraße erkennen kann, die ungefähr in meine gewünschte Richtung führt. Nach wenigen Minuten stoße ich auf die erwartete Schotterstraße und folge dieser bis zur ersten Kehre. Hier beginnt eine ebenfalls neue Forststraße mit dem Namen Kalblsau, der darauf schließen lässt, dass ich auf dieser zur Kalblsaualm kommen werde, was exakt meinen Vorstellungen entspricht. So geht es für eine weitere Dreiviertelstunde bzw. 3,5km auf Schotter den Berg hinauf, bis ich bei einem Hochstand direkt unter dem Schneeberg nach Westen abbiege und weglos über eine steiler werdende Wiese aufsteige. Am oberen Ende der Wiese finde ich mich im dichten, nassen Unterholz wieder, was kurzzeitig etwas anstrengend wird, doch nach wenigen Minuten erreiche den Vorgipfel des Schneebergs und gleich darauf stehe ich am 1244m hohen "Hauptgipfel" der heutigen Tour.

Nachdem ich einige Fotos geschossen habe, wandere ich direkt nach Norden über die weitläufige Kalblsaualm hinab und komme so an den Fuß des Tannscharten (1211m). Weglos geht es nun durch steilen Wald hinauf und nach ca. 5 Minuten ist der höchste Punkt erreicht und ich kann den baumfreien Ausblick nach Norden genießen.

Bald mache ich mich wieder an den Abstieg zurück zur Kalblsaualm, von wo ich Richtung WSW einige Meter zu einer Schotterstraße absteige. Auf dieser geht es nun für ca. einen Kilometer bis zum oberen Ende des Schneebergrückens, wo laut Karte ein Karrenweg nach Norden hinab führen soll. Nach ein paar Minuten entdecke ich den verwachsenen Weg und folge diesem durch hohes nasses Gras in mehreren Kehren hinunter Richtung "In den Mösern". Klatschnass erreiche eine weitere Forststraße, die mich weiter nach Osten in einen breiten Sattel zwischen Tannscharten und Sonnkogel bringt. Anfangs finde ich ein paar Markierungen und folge diesen über Schotterstraßen und diverse Abschneider hinunter Richtung Sulzbach. Immer wieder kommt es vor, dass ich den Weg verliere, da Markierungen entweder gut versteckt, oder komplett verblichen sind. Erschwerend kommt hinzu, dass der Untergrund über weite Strecken durch die gehäuften Regenfälle der letzten Wochen ziemlich aufgeweicht ist, was das Vorankommen teilweise zu einer anstrengenden und schmutzigen Angelegenheit werden lässt.

Aus diesem Grund bin ich erleichtert, als ich ans obere Ende des Gschliffnen Grabens komme, denn ab nun gibt es wieder Schotterstraßen, auf denen der Abstieg deutlich einfacher fällt, auch wenn dadurch einige Kilometer mehr zusammen kommen. Schließlich komme ich kurz vor 10.30 Uhr wieder zum Beginn des asphaltierten Güterwegs, dem ich schnellen Schritts zurück zum Auto folge, das ich wenige Minuten später wieder erreiche. Hier kann ich endlich die nassen Schuhe und Socken ablegen und trete daher die Heimfahrt barfuß an.

Kommentieren



  • Schneeberg (1244m)
  • Tannscharten (1211m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Oberösterreich
  • Bezirk
      Kirchdorf an der Krems
      Steyr-Land
Papier:
  • BEV
    ÖK 69 - Großraming
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Oberösterreich
  • Kompass
    Österreich

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2005-04-24
   Großer Größtenberg (1724m)
     [12.1km, S, 175.14°]

2005-06-30
   Großer Pyhrgas (2244m)
     [24.55km, S, 182.47°]

2005-07-04
   Hoher Nock (1963m)
     [12.03km, SSW, 213.37°]

2005-07-04
   Gamsplan (1902m)
     [12.32km, SSW, 207.63°]

2006-01-08
   Zeitschenberg (1433m)
     [17.41km, S, 171.56°]

2006-01-08
   Wasserklotz (1505m)
     [17.69km, SSO, 162.91°]

2006-01-08
   Astein (1419m)
     [17.65km, SSO, 165.9°]

2006-01-15
   Tannschwärze (1533m)
     [20.11km, SSO, 164.55°]

2006-05-25
   Kleiner Pyhrgas (2023m)
     [23.4km, S, 180.49°]

2006-06-24
   Scheiblingstein (2197m)
     [24.53km, S, 177.93°]

2007-05-19
   Kreuzmauer (2091m)
     [24.27km, S, 173.9°]
   Langstein (1998m)
     [23.64km, S, 173.33°]

2008-01-20
   Halskogel (1686m)
     [24.86km, SSW, 201.78°]

2008-03-09
   Bodenwies (1540m)
     [17.78km, SO, 139.37°]
   Leerensackriedel (1216m)
     [16.79km, SO, 134.87°]
   Dreispitz (1140m)
     [17.23km, SO, 132.76°]

2008-05-12
   Kremsmauer Pyramide (1599m)
     [23.33km, W, 262.02°]

2008-05-22
   Schillereck (1748m)
     [16.06km, WSW, 240.31°]

2008-09-11
   Tamberg (1516m)
     [20.91km, SW, 224.03°]
   Schmeißerkogel (1324m)
     [20.48km, SW, 219.01°]

2008-09-18
   Seespitz (1574m)
     [23.25km, SSW, 200.96°]

2008-11-28
   Schafkogel (1550m)
     [22.18km, S, 172.29°]

2008-12-27
   Steyreck (1592m)
     [12.32km, S, 187.86°]
   Laubkögerl (1240m)
     [15.02km, S, 190.86°]

2009-07-12
   Mayrwipfl (1736m)
     [12.16km, SSW, 193.59°]
   Brandleck (1725m)
     [11.79km, SSW, 194.55°]

2009-07-29
   Pfannstein (1423m)
     [24.9km, W, 266.76°]
   Rauher Kalbling (1381m)
     [24.44km, W, 265.86°]
   Herrentisch (1333m)
     [24.47km, W, 267.9°]

2009-08-30
   Alpstein (1443m)
     [8.92km, S, 169.27°]
   Trämpl (1424m)
     [9.01km, S, 176.33°]

2010-04-24
   Schoberstein (1285m)
     [7.39km, WNW, 299.41°]
   Hochbuchberg (1273m)
     [9.97km, WNW, 299.37°]
   Koglerstein (1257m)
     [8.7km, WNW, 295.33°]

2010-10-10
   Kleiner Größtenberg (1720m)
     [11.64km, S, 177.9°]

2010-10-31
   Ramsauer Größtenberg (1458m)
     [10.75km, WSW, 242.53°]

2010-11-21
   Fahrenberg (1253m)
     [5.29km, O, 89.74°]
   Spitzberg (963m)
     [4.73km, O, 79°]

2011-04-02
   Gaflenzer Kaibling (1167m)
     [24.02km, O, 92.78°]
   Breitenauer Spitz (1142m)
     [24.29km, O, 92.25°]
   Hinterberg (1131m)
     [24.84km, O, 91.99°]

2011-04-30
   Schieferstein (1206m)
     [6.9km, NO, 51.5°]
   Steinerner Jäger (1185m)
     [6.76km, NO, 49.27°]
   Größtenberg (914m)
     [8.09km, NO, 46.11°]

2011-05-26
   Hochsengs (1838m)
     [15.12km, SW, 234.63°]
   Rohrauer Größtenberg (1810m)
     [13.21km, SW, 224.09°]
   Schillereck (1748m)
     [16.06km, WSW, 240.31°]
   Gamskogel (1710m)
     [14.69km, SW, 229.79°]

2011-11-14
   Spadenberg (1000m)
     [12.6km, NO, 43.41°]
   Bärenkogel (920m)
     [11.67km, NO, 47.54°]
   Plattenberg (919m)
     [11.13km, NO, 36.33°]

2012-04-30
   Krennkogel (1075m)
     [9.82km, NW, 306.43°]
   Teufelskirche (1065m)
     [9.93km, NW, 309.46°]
   Herndleck (1026m)
     [8.71km, NW, 314.2°]
   Kruckenbrettl (1020m)
     [11.15km, NW, 309.97°]

2012-06-20
   Spering (1605m)
     [17.99km, WSW, 244.61°]
   Windberg (1158m)
     [16.97km, WSW, 251.68°]

2013-01-26
   Hohe Dirn (1134m)
     [4.44km, NNW, 343.7°]
   Schwarzkogel (1075m)
     [4.35km, N, 9.5°]

2013-05-01
   Schabenreitnerstein (1143m)
     [24.52km, W, 270.58°]

2013-05-06
   Hagler (1669m)
     [13.64km, SW, 213.94°]

2013-06-23
   Hirschwaldstein (1095m)
     [18.27km, W, 275.26°]

2013-08-15
   Rotgsol (1560m)
     [9.11km, SSW, 209.67°]
   Haderlauskögerl (1547m)
     [8.84km, SSW, 208.32°]
   Eiseneck (1298m)
     [8.8km, SW, 219.06°]

2013-10-04
   Schwarzkogel (1300m)
     [14.28km, WSW, 243.02°]
   Siebenstein (1246m)
     [17.23km, WSW, 248.35°]

2013-10-22
   Hühnerkogel (1474m)
     [13.82km, OSO, 111.98°]
   Ennsberg (1373m)
     [14.68km, OSO, 108.5°]

2013-11-19
   Spindeleben (1066m)
     [22.03km, ONO, 73.94°]
   Redtenberg (1028m)
     [23.89km, ONO, 73.65°]

2013-12-03
   Weißenberg (1084m)
     [22.72km, WSW, 241.73°]

2014-02-01
   Lindaumauer (1103m)
     [18.8km, ONO, 76.38°]
   Lindauer Berg (1084m)
     [19.63km, ONO, 75.43°]
   Halsberg (1042m)
     [18.18km, ONO, 76.36°]
   Hiebberg (1018m)
     [16.88km, ONO, 75.72°]

2014-04-27
   Gaisberg (1267m)
     [10.68km, WNW, 292.86°]
   Dürres Eck (1222m)
     [11.3km, WNW, 291.9°]

2014-06-23
   Schrabachauer Kogel (1321m)
     [20.58km, OSO, 107.28°]
   Rapoldeck (1195m)
     [19.85km, OSO, 103.6°]

2014-10-18
   Halskogel (1686m)
     [24.86km, SSW, 201.78°]

2016-05-01
   Feichteck (1114m)
     [16.85km, O, 87.54°]
   Reutkogel (1025m)
     [16.95km, O, 83.13°]

2016-05-07
   Zöbel (1305m)
     [5.99km, SSW, 199.17°]
   Schreindlmauer (1293m)
     [5.83km, SSW, 194.86°]
   Rablmaißspitz (1012m)
     [5.68km, SSW, 210.1°]

2016-05-26
   Pfaffenmauer (1218m)
     [6.38km, WNW, 302.64°]
   Geißhörndl (1114m)
     [5.21km, NW, 313.46°]
   Einsiedlerkogel (1079m)
     [3.82km, NW, 305.05°]

2016-06-08
   Hutberg (1191m)
     [24.25km, SW, 216.53°]

2017-01-15
   Steinkogel (1097m)
     [16.24km, W, 275.73°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.