Blick hinunter in den Talboden/Naßfeld beim Aufstieg zur Mittelstation.
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 2686m
Gebirgsgruppe Goldberg- / Sonnblickgruppe
Breite 47°03'14.0"
Länge 13°06'00.7"
 
Tourendaten
Tourenart Schneeschuhtour
Starthöhe 1585m
Höchster Punkt 2686m
Höhendifferenz 1172m
Entfernung 10,18 km
Aufstiegszeit 3 h 50 min
Abstiegszeit 30 min
Gesamtzeit 4 h 20 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Ein Schlechtwettertag im Schiurlaub im Bad Gastein gibt mir die Chance für eine abwechslungsreiche Schneeschuhtour. Kurz vor 10.30 Uhr erreiche ich mit dem Auto die Talstation der Kreuzkogelbahn in Sportgastein (1585m). Zu meiner Überraschung ist die Seilbahn heute außer Betrieb und der große Parkplatz daher nahezu leer.

Bei relativ hohen Temperaturen steige ich mit den Schneeschuhen am markierten Dr. Fritz Gruber Weg hinauf, der im Winter als präparierte Schiabfahrt dient. Schon von Beginn an spüre ich das Gewicht meiner Alpinschi und -schuhe am Rucksack, was gemeinsam mit dem anstollenden Schnee meinen Anstieg merkbar verlangsamt. Als ich nach ungefähr einer Stunde die verlassene Mittelstation (1913m) der Goldbergbahn erreiche, beginnt es leicht zu regnen, doch ich setze meinen Aufstieg nach Süden über eine schwach erkennbare Schiroute fort.

Schon bald verliere ich die Schiroute aus den Augen und finde mich kurz darauf im steilen, unverspurten Gelände wieder, was recht schnell zu einer anstrengenden Sache wird. Je höher ich komme, desto mehr kühlt es ab und der Regen geht in Schneeregen über. Um ca. 12.45 Uhr treffe ich im immer dichteren Nebel mit GPS-Hilfe in der Nähe des Knappenbäudlsee (2238m) wieder auf eine Schipiste und komme nun etwas besser voran. In direkter Linie folge ich im Schneetreiben und ohne Sicht den Stangen am Rand der Schipiste nach oben.

Schließlich erreiche ich die Bergstation eines Schlepplifts und kann nun auch die Position der Bergstation der Goldbergbahn erahnen, die sich in unmittelbarer Gipfelnähe befindet. Um die verbleibenden Kräfte möglichst sparsam einzusetzen, folge ich nun der blauen Piste S1 in einem weiten Bogen hinauf zur Bergstation der Seilbahn. Nachdem ich meinen Rucksack deponiert habe, steige ich im unangenehmen Schneesturm ohne viel Sicht hinauf zum Gipfelkreuz, das am nahen Gipfel steht. Schließlich, kurz vor 14.30 Uhr, ist der höchste Punkt des Kreuzkogels (2686m) erreicht und ich mache mich sofort wieder an den Abstieg, da die stürmischen Verhältnisse im Whiteout nicht gerade zu einem längeren Aufenthalt einladen.

Schnell bin ich wieder bei meinem Rucksack und tausche meine Schneeschuhe mit den Alpinschi und mache mich an die Abfahrt hinunter ins Tal. Da der Pistenverlauf während der Fahrt kaum zu erkennen ist, muss ich öfters zur Orientierung stehen bleiben bzw. werde ich durch Mulden und Hügel auf der Piste überrascht, da sie sich im Nebel nicht von der restlichen Umgebung abheben. Ich bin froh, als ich etwas später die Mittelstation wieder erreiche, wo die Sicht etwas besser ist. Im Regen kehre ich ziemlich durchnässt kurz vor 15 Uhr zu meinem Auto am verlassenen Parkplatz Naßfeld zurück und mache mich rasch an die Rückfahrt nach Bad Gastein.


Panorama-Bilder mit Beschriftung sind durch einen hellen Rahmen gekennzeichnet!

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|

 
  Seitenanfang

Kommentieren



  • Kreuzkogel (2686m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Salzburg
  • Bezirk
      Sankt Johann im Pongau
Papier:
  • BEV
    ÖK 155 - Bad Hofgastein
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Österreich
  • Kompass
    Salzburger Land

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2002-07-09
   Ankogel (3252m)
     [11.28km, O, 91.47°]

2002-09-08
   Schareck (3123m)
     [6.38km, WSW, 257.64°]
   Baumbachspitze (3105m)
     [6.17km, WSW, 254.65°]
   Herzog-Ernst-Spitze (2933m)
     [7.35km, W, 261.77°]

2003-07-06
   Großer Hafner (3076m)
     [22.86km, O, 85.33°]

2003-09-06
   Hocharn (3254m)
     [12.58km, WNW, 281.44°]

2004-08-01
   Polinik (2784m)
     [18.22km, SSO, 165.94°]

2004-08-29
   Großes Reißeck (2965m)
     [23.32km, OSO, 120.48°]

2005-07-23
   Schareck (3123m)
     [6.38km, WSW, 257.64°]
   Baumbachspitze (3105m)
     [6.17km, WSW, 254.65°]

2006-07-21
   Hoher Sonnblick (3106m)
     [10.83km, W, 270.06°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.