Beim Aufstieg zum Jägersitz: Links hinten Gesäuseberge, Saugrabenspitze, Bodenwies, Kühberg, Dürrensteig.
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 1204m
Breite 47°46'35.8"
Länge 14°41'37.7"
 
Tourendaten
Tourenart Bike & Hike
Starthöhe 447m
Höchster Punkt 1204m
Höhendifferenz 1154m
Entfernung 25,93 km
Aufstiegszeit 4 h 10 min
Abstiegszeit 40 min
Gesamtzeit 4 h 50 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Vom Parkplatz (447m) direkt an der Eisenstraße (B115) starte ich meine erste Mountainbiketour im heurigen Jahr. Anfangs geht es nahezu eben am Gut Sattlhack vorbei nach Osten in einen Graben hinein. Entlang der Schotterstraße fahre ich in mehreren Kehren zur Sattlhacker Alm (ca. 730m) und im Lauf der folgenden Stunde radle ich bis in den Sattel zwischen meinen ersten beiden Zielen hinauf. Nachdem ich mein Bike ordnungsgemäß versperrt habe, folge ich Steigspuren am Rücken nach Süden. Immer wieder muss ich unzähligen Ästen ausweichen um schließlich um ca. 7.45 Uhr den Gipfel des Dreizipfs (1160m) zu erreichen.

Die Aussicht vom bewaldeten höchsten Punkt ist ziemlich eingeschränkt, nur nach Süden kann ich einen Blick ins Gesäuse werfen. Um nicht noch einmal einen Hindernislauf absolvieren zu müssen, steige ich für den Rückweg durch den steilen Wald nach NW ab und treffe nach ein paar Minuten auf eine neue Forststraße, der ich nun zurück in den Sattel zu meinem Rad folge. Nun wende ich mich nach Norden und wandere abermals am breiten Rücken zu meinem nächsten Gipfelziel. Anfangs benutze ich einen groben Karrenweg, später geht es auch hier etwas mühsam entlang von Steigspuren über viele Äste und umgestürzte Bäume. Schließlich erreiche ich um ca. 8.30 Uhr den Gipfel der Saugrabenspitze (1185m), der sich mitten im Wald befindet und nur mit GPS-Unterstützung zu finden ist.

Meinen Plan, dem Rücken weiter nach Norden zu folgen, verwerfe ich wegen der vielen umgestürzten Bäume in diesem Bereich und kehre daher am Aufstiegsweg zurück zu meinem Rad, wo ich um ca. 9 Uhr eintreffe. Nun fahre ich für ein paar Meter hinunter und wechsle auf eine Forststraße, die nach Norden führt. Nach wenigen Metern wird die Straße von einem großen Stapel Baumstämme und einem Seilkran blockiert, weswegen ich mein Bike schultere und das Hindernis im Wald umgehe.
Nach kurzer Anstrengung stehe ich wieder auf der freien Forststraße und setze meinen Weg nach Norden fort. Wie ich bei meiner Tourenplanung entdeckt habe, endet die Schotterstraße zwar nach ein paar hundert Metern, jedoch führt ca. 70 Höhenmeter höher eine andere Forststraße weiter. Das bedeutet für mich nun, dass ich mein Rad wieder auf die Schulter stemme und mit ihm weglos - und schnaufend - durch den Wald aufsteige.
Nach zwanzig schweißtreibenden Minuten stehe ich auf der oberen Forststraße und fahre weiter in nördlicher Richtung, wo ich kurz vor 10 Uhr in einen Sattel (ca. 1150m) gelange. Flott ist das Rad abgestellt und ich steige über Wegspuren in wenigen Minuten zum nahen Gipfel des Jägersitzes (1204m) hinauf. Da auch hier der höchste Punkt mitten im Wald liegt, ist die Aussicht sehr eingeschränkt und so steige ich gleich wieder zu meinem Rad hinunter.

Für heute habe ich alle geplanten Gipfel erreicht, daher mache ich mich nun an die Abfahrt. Zuerst geht es für mehr als drei Kilometer am Berg entlang nach Norden in einen breiten Sattel, in dem sich mehrere Forststraßen kreuzen. Ich wähle nun die steile Abfahrt durch den Heizmanngraben hinunter, der meine Scheibenbremsen hörbar fordert. Schließlich ist der Rapoldbach erreicht und nun rolle ich fast eben durch seine felsige Schlucht hinaus zum Gut Leiterbauer, wo ich auch wieder auf die Eisenstraße stoße. Auf der Bundesstraße lege ich die verbleibenden zwei Kilometer vorbei am Enns-Kraftwerk Schönau zu meinem Auto zurück.


Panorama-Bilder mit Beschriftung sind durch einen hellen Rahmen gekennzeichnet!

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|

 
  Seitenanfang

Kommentieren



  • Dreizipf (1160m)
  • Saugrabenspitze (1185m)
  • Jägersitz (1204m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Oberösterreich
  • Bezirk
      Steyr-Land
Papier:
  • BEV
    ÖK 70 - Waidhofen an der Ybbs
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Oberösterreich
  • Kompass
    Österreich

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2005-04-24
   Großer Größtenberg (1724m)
     [20.12km, W, 266.35°]

2005-04-30
   Hochkar (1808m)
     [17.19km, OSO, 115.14°]

2006-01-08
   Zeitschenberg (1433m)
     [19.66km, WSW, 250.85°]

2006-01-08
   Wasserklotz (1505m)
     [17.07km, WSW, 248.9°]

2006-01-08
   Astein (1419m)
     [17.99km, WSW, 249.31°]

2006-01-15
   Tannschwärze (1533m)
     [17.98km, WSW, 241.36°]

2006-05-25
   Kleiner Pyhrgas (2023m)
     [24.8km, WSW, 239.42°]

2006-06-24
   Scheiblingstein (2197m)
     [24.49km, SW, 235.88°]

2006-10-22
   Hexenturm (2172m)
     [21.6km, SW, 227.68°]
   Natterriegel (2065m)
     [21.59km, SW, 225.38°]
   Mittagskogel (2041m)
     [21.51km, SW, 224.65°]

2007-05-19
   Kreuzmauer (2091m)
     [22.88km, SW, 234.27°]
   Langstein (1998m)
     [22.37km, SW, 235.38°]

2008-03-09
   Bodenwies (1540m)
     [9.93km, WSW, 253.89°]
   Leerensackriedel (1216m)
     [9.28km, W, 263.15°]
   Dreispitz (1140m)
     [8.51km, W, 263.5°]

2008-11-05
   Hochzinödl (2191m)
     [23.59km, S, 185.06°]

2008-11-28
   Schafkogel (1550m)
     [21.35km, WSW, 238.34°]

2008-12-27
   Steyreck (1592m)
     [22.84km, W, 266.45°]
   Laubkögerl (1240m)
     [24.27km, W, 260.61°]

2009-07-12
   Mayrwipfl (1736m)
     [23.99km, W, 267.53°]
   Brandleck (1725m)
     [24.08km, W, 268.53°]

2009-08-30
   Alpstein (1443m)
     [19.54km, W, 275.91°]
   Trämpl (1424m)
     [20.6km, W, 274.97°]

2009-09-27
   Planspitze (2117m)
     [22.95km, S, 190.12°]

2010-10-10
   Kleiner Größtenberg (1720m)
     [20.7km, W, 267.63°]

2010-11-21
   Fahrenberg (1253m)
     [19.11km, NW, 304.36°]
   Spitzberg (963m)
     [20.14km, NW, 305.39°]

2011-04-02
   Gaflenzer Kaibling (1167m)
     [9.97km, NNO, 17.04°]
   Breitenauer Spitz (1142m)
     [10.25km, NNO, 18.21°]
   Hinterberg (1131m)
     [10.52km, NNO, 20.91°]
   Wetterkogel (1115m)
     [13.53km, NNO, 29.48°]
   Hirschkogel (1078m)
     [12.71km, NNO, 26.13°]
   Größtenberg (907m)
     [12.5km, NNO, 18.42°]

2011-04-30
   Schieferstein (1206m)
     [21.72km, NW, 313.9°]
   Steinerner Jäger (1185m)
     [22km, NW, 313.6°]
   Größtenberg (914m)
     [22.35km, NW, 317.1°]

2011-11-14
   Spadenberg (1000m)
     [23.44km, NNW, 328.14°]
   Bärenkogel (920m)
     [22.39km, NNW, 326.28°]
   Plattenberg (919m)
     [24.44km, NW, 323.79°]

2012-10-24
   Heßhütte (1699m)
     [24.16km, S, 187.48°]

2013-10-22
   Hühnerkogel (1474m)
     [9.96km, NW, 303.92°]
   Ennsberg (1373m)
     [9.39km, NW, 310.3°]

2013-10-28
   Stumpfmauer (1770m)
     [4.46km, SO, 124.54°]
   Tanzboden (1727m)
     [4.6km, SO, 136.38°]

2013-11-19
   Spindeleben (1066m)
     [16.8km, N, 0.43°]
   Redtenberg (1028m)
     [17.52km, N, 6.18°]

2014-02-01
   Lindaumauer (1103m)
     [15.39km, N, 349.61°]
   Lindauer Berg (1084m)
     [15.78km, N, 352.53°]
   Halsberg (1042m)
     [15.38km, NNW, 347.3°]
   Hiebberg (1018m)
     [15.61km, NNW, 342.49°]

2014-06-23
   Schrabachauer Kogel (1321m)
     [4.81km, NNW, 342.66°]
   Rapoldeck (1195m)
     [6.3km, NNW, 343.52°]

2016-05-01
   Feichteck (1114m)
     [12.2km, NNW, 339.7°]
   Reutkogel (1025m)
     [13.43km, NNW, 341.64°]

2016-05-07
   Zöbel (1305m)
     [23.62km, WNW, 282.55°]
   Schreindlmauer (1293m)
     [23.16km, WNW, 282.85°]
   Rablmaißspitz (1012m)
     [24.64km, WNW, 283.81°]

2016-08-14
   Schneeberg (1244m)
     [23.66km, WNW, 297.1°]
   Tannscharten (1211m)
     [23.92km, WNW, 298.83°]

2017-03-04
   Almkogel (1513m)
     [11.09km, WNW, 299.63°]
   Brunnbacheck (1472m)
     [11.55km, WNW, 303.3°]
   Kleiner Almkogel (1461m)
     [11.49km, NW, 305.24°]
   Burgspitz (1429m)
     [11.5km, NW, 309.59°]

2017-09-30
   Kühberg (1415m)
     [5.61km, W, 268.07°]
   Hochbrand (1242m)
     [7.34km, WSW, 241.97°]
   Übergangshöhe (1127m)
     [6.37km, W, 273.04°]

2017-10-21
   Kampermauer (1394m)
     [18.06km, WSW, 238.14°]
   Großer Mitterberg (1231m)
     [20.65km, WSW, 241.2°]
   Kleiner Mitterberg (1155m)
     [20.26km, WSW, 243.06°]

2017-11-04
   Mitterberg (1145m)
     [23.03km, WNW, 291.45°]
   Hollerkogel (1092m)
     [23.63km, WNW, 292.77°]

2017-11-04
   Brunntalmauer (1183m)
     [19.55km, NW, 306.19°]

2017-11-25
   Mayralm (1400m)
     [24.24km, W, 263.56°]
   Kleinerberg (1287m)
     [24.96km, W, 259.09°]

2018-05-06
   Mannsberg (1603m)
     [23.2km, WSW, 240.01°]
   Schwarzkogel (1363m)
     [23.11km, WSW, 241.93°]
   Imitzberg (1298m)
     [24.15km, WSW, 248.16°]
   Tannberg (1282m)
     [23.03km, WSW, 246.23°]

2018-05-10
   Katzenhirn (1159m)
     [12.52km, NW, 320.01°]
   Wasenriedl (1129m)
     [12.94km, NW, 305.75°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.