Von links: Tannschwärze, Kampermauer, Schafkogel, Langstein, Kreuzmauer, Mitterberg, Scheiblingstein, Laglmauer, Großer Pyhrgas, Kleiner Pyhrgas, Bosruck und Warscheneck.
Name
eMail
Name und Email merken
Kommentar

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|


Höchster erreichter Punkt
Höhe 1603m
Breite 47°40'19.6"
Länge 14°25'32.5"
 
Tourendaten
Tourenart Bike & Hike
Starthöhe 703m
Höchster Punkt 1603m
Höhendifferenz 1404m
Entfernung 32,87 km
Aufstiegszeit 4 h 40 min
Abstiegszeit 1 h 20 min
Gesamtzeit 6 h 00 min
GPS-Daten zur GPS-Download-Seite...


KartenausschnittHöhe & ZeitHöhe & Weg



Von einem Parkplatz (ca. 700m) an der Hengstpassstraße rolle ich mit dem Mountainbike durch Rosenau nach Westen hinunter. Nach einem guten Kilometer biege ich nach links in den Güterweg Schnecken ein und fahre über seine asphaltierten Kehren gemütlich ansteigend Richtung Süden hinauf. Nach einer halben Stunde erreiche ich nahe dem Gasthof Zottensberg eine Anhöhe (ca. 900m) von der ich mit ein wenig Höhenverlust zur Flindermühle (ca. 850m) hinunter fahre. Nach einer weiteren Abzweigung komme ich nun zum Beginn einer Forststraße, die mich in knapp drei Kilometern hinauf zur Pramfelder Reith (ca. 1080m) bringt.

Hier wende ich mich nach Westen auf eine andere Schotterstraße und bald versperre ich mein Bike und steige über einen Schlag weglos hinauf, wo ich nach kurzer Anstrengung auf eine weitere Forststraße treffe. Auf dieser geht es nun für kurze Zeit in östlicher Richtung weiter und schon wenig später steige ich durch den nassen Wald hinauf zum Gipfel des Imitzbergs (1298m). Der Ausblick zum Sengsengebirge ist wegen des lichten Baumbewuchses recht gut und so schieße ich einige Fotos, bevor ich mich wieder an den Abstieg mache.

Mit nassen Schuhen und Hosenbeinen komme ich rasch wieder zurück zur Forststraße und über den bereits bekannten Schlag hinunter zu meinem Rad. Wenig später stehe ich wieder auf der Pramfelder Reith und fahre auf der Mountainbikestrecke weiter Richtung SO. Nach einem weiteren Kilometer biegt erneut eine Forststraße ab, die mich in die Nähe meines nächsten Ziels bringt. Rasch ist ein geeigneter Platz für mein Bike gefunden und schon steige ich in wenigen Minuten über den feuchten Waldboden hinauf zu Gipfel Nr. 2, dem Tannberg (1282m).

Da die Aussicht auf der bewaldeten Kuppe sehr eingeschränkt ist, mache ich mich gleich wieder an den Abstieg und gelange in wenigen Minuten zum Raddepot zurück.

Am Weg zurück zur offiziellen Radstrecke werde ich von zwei Einheimischen im Geländewagen zum Anhalten gezwungen, die mir im Anschluss grimmig ihr Verständnis des Bundesforstgesetzes von 1975 darlegen. Mit dem Gesetz gegen mich nicke ich mehrmals und werde schließlich mit einer Art Verwarnung entlassen und setze meine Fahrt auf der offiziellen "Garstnertaler Höhenrunde" fort.

Nach einem weiteren Anstieg erreiche ich den höchsten Punkt (1296m) der Mountainbikestrecke und verstaue mein Rad abermals im Wald. Zu Fuß geht es jetzt zum nahen Gipfel des Schwarzkogels (1363m), der ebenfalls bewaldet ist und meinen Aufenthalt daher relativ kurz ausfallen lässt.

Da die Zeit nicht drängt, steige ich nach Süden hinunter mache ich mich auf die Suche nach einem Jagdsteig zur Laglalm (1324m), den es laut meiner Karte geben soll. Zu meiner Freude stoße ich wirklich auf einen gut ausgetretenen Pfad, dem ich nun relativ eben nach SO folge. Zwar sind ein paar abschüssige Schneefelder zu queren, aber insgesamt wirkt der Weg sehr gut angelegt und ich komme relativ rasch auf die Ostseite meines letzten Ziels. Nach einer kurzen weglosen Querung erreiche ich einen Steig, der mich zum nahen Mannsberg (1603m) bringen soll. Steil geht es nun über den erdig-lehmigen Pfad durch Latschen höher. Wegen der Steigung haben sich nur zwei Schneefelder gehalten, die ich aber gut umgehen kann. Schnaufend erreiche ich eine kleine Einsattlung und wenige Minuten später stehe ich beim Gipfelkreuz meines heutigen Höhepunkts.

Für einige Zeit genieße ich die Aussicht auf die umliegenden Berge, die ich größtenteils schon bestiegen habe, dann mache ich mich nach einer ausführlichen Fotosession wieder an den Abstieg. Wie erwartet, hält der Steig auch in die Gegenrichtung einige Rutscher für mich bereit und daher halte ich mich über weite Teile des Abstiegs eng an die Latschenfelder und hantle mich von Ast zu Ast hinab. Bald habe ich wieder den Beginn des Steigs erreicht und wandere auf dem ebenen Verbindungspfad zurück zum Schwarzkogel, dessen Gipfel ich jetzt aber auf einer Forststraße an seiner Westseite umgehe.

Nach nicht einmal einer Stunde stehe ich wieder bei meinem Bike und mache mich nun an die Abfahrt nach Osten in die Innerrosenau hinunter. Angenehm schnell lasse ich einige Kilometer Schotterstraße hinter mir und bin fast enttäuscht als ich wieder zum Beginn der asphaltierten Straße gelange. Flott komme ich auf dieser zur Hengstpassstraße zurück und ein paar Minuten später ist auch mein Auto wieder erreicht, womit eine schöne Runde auf bisher unbekannte Berge endet.


Panorama-Bilder mit Beschriftung sind durch einen hellen Rahmen gekennzeichnet!

Erste Tour
|<
Vorherige Tour
<
Seitenanfang
^
Nächste Tour
>
Letzte Tour
>|

  Seitenanfang

Kommentieren



  • Imitzberg (1298m)
  • Tannberg (1282m)
  • Schwarzkogel (1363m)
  • Mannsberg (1603m)
  • Kontinent
      Europa
  • Land
      Österreich
  • Bundesland
      Oberösterreich
  • Bezirk
      Kirchdorf an der Krems
Papier:
  • BEV
    ÖK 99 - Rottenmann
Digital:
  • BEV
    Austrian Map 3D 2.0
  • BEV
    Austrian Map Fly 4.0
  • Kompass
    Oberösterreich
  • Kompass
    Österreich

Radius: 25 km
mehr (+), weniger (-) anzeigen

2005-04-24
   Großer Größtenberg (1724m)
     [10.32km, N, 359.88°]

2005-06-30
   Großer Pyhrgas (2244m)
     [3.01km, SW, 224.43°]

2005-07-04
   Hoher Nock (1963m)
     [14.52km, NNW, 328.12°]

2005-07-04
   Gamsplan (1902m)
     [13.3km, NNW, 329.45°]

2005-10-15
   Warscheneck (2388m)
     [14.02km, W, 261.16°]
   Toter Mann (2314m)
     [13.89km, W, 262.7°]

2006-01-08
   Zeitschenberg (1433m)
     [5.37km, NNO, 16.29°]

2006-01-08
   Wasserklotz (1505m)
     [6.86km, NO, 37.2°]

2006-01-08
   Astein (1419m)
     [6.18km, NNO, 31.75°]

2006-01-15
   Tannschwärze (1533m)
     [5.25km, NO, 55.19°]

2006-05-25
   Kleiner Pyhrgas (2023m)
     [1.62km, SW, 230.67°]

2006-06-24
   Scheiblingstein (2197m)
     [2.14km, S, 184.4°]

2006-07-16
   Bosruck (1992m)
     [8.09km, SW, 227.54°]
   Kitzstein (1925m)
     [8.85km, SW, 228.2°]
   Lahnerkogel (1854m)
     [9.25km, SW, 230.2°]

2006-08-27
   Kleiner Priel (2136m)
     [23.23km, WNW, 287.04°]

2006-10-22
   Hexenturm (2172m)
     [5.07km, SO, 125.26°]
   Natterriegel (2065m)
     [5.92km, SO, 126.83°]
   Mittagskogel (2041m)
     [6.21km, SO, 126.4°]

2007-05-19
   Kreuzmauer (2091m)
     [2.33km, SO, 139°]
   Langstein (1998m)
     [2.02km, OSO, 123.05°]

2007-07-27
   Sparafeld (2247m)
     [15.72km, SSO, 150.04°]
   Kalbling (2196m)
     [15.63km, SSO, 152.77°]
   Riffel (2106m)
     [14.83km, SSO, 153.33°]
   Kreuzkogel (2011m)
     [14.62km, SSO, 156.95°]

2007-11-01
   Angerkogel (2114m)
     [15.99km, WSW, 247.91°]

2007-11-24
   Schwarzeck (1537m)
     [10.04km, WSW, 253.01°]

2007-12-27
   Lagelsberg (2008m)
     [14.44km, W, 269.01°]

2007-12-29
   Stubwieswipfel (1786m)
     [9.66km, WSW, 258.53°]

2008-01-20
   Halskogel (1686m)
     [10.29km, W, 266.07°]

2008-02-10
   Liezener (2367m)
     [14.69km, W, 260.73°]
   Roßarsch (2205m)
     [15.54km, WSW, 257.71°]

2008-03-07
   Nazogl (2057m)
     [16.22km, WSW, 245.32°]

2008-03-09
   Bodenwies (1540m)
     [13.78km, NO, 49.86°]
   Leerensackriedel (1216m)
     [15.12km, NO, 45.86°]
   Dreispitz (1140m)
     [15.77km, NO, 47.39°]

2008-04-20
   Bärenkopf (1404m)
     [23.37km, W, 262.28°]

2008-05-17
   Kleine Scheibe (1836m)
     [22.31km, WSW, 258.53°]
   Schafferkogel (1200m)
     [22.7km, W, 264.93°]

2008-05-22
   Schillereck (1748m)
     [20.81km, NW, 313.88°]

2008-07-11
   Warscheneck (2388m)
     [14.02km, W, 261.16°]
   Toter Mann (2314m)
     [13.89km, W, 262.7°]
   Toter Mann (2137m)
     [12.71km, W, 262.65°]
   Widerlechnerstein (2107m)
     [13.68km, W, 259.04°]

2008-08-31
   Schrocken (2281m)
     [18.2km, W, 260.33°]
   Schafkögel (1990m)
     [18.73km, W, 264.19°]
   Hösskogel (1853m)
     [18.61km, W, 268.82°]

2008-09-11
   Tamberg (1516m)
     [17.22km, WNW, 295.24°]
   Schmeißerkogel (1324m)
     [15.37km, WNW, 294.86°]

2008-09-18
   Seespitz (1574m)
     [9.39km, W, 274.05°]

2008-11-05
   Hochzinödl (2191m)
     [21.59km, OSO, 123.25°]

2008-11-28
   Schafkogel (1550m)
     [1.97km, ONO, 78.27°]

2008-12-27
   Steyreck (1592m)
     [10.53km, NNW, 344.97°]
   Laubkögerl (1240m)
     [8.55km, NNW, 333.05°]

2009-01-04
   Mitterberg (1695m)
     [10.61km, W, 262.63°]

2009-01-10
   Wetterlucken (2003m)
     [16.37km, W, 260.64°]

2009-07-12
   Mayrwipfl (1736m)
     [11.25km, NNW, 339.69°]
   Brandleck (1725m)
     [11.68km, NNW, 339.92°]

2009-07-15
   Wurzerkampl (1706m)
     [10.94km, WSW, 252.51°]

2009-08-30
   Alpstein (1443m)
     [13.63km, N, 2.58°]
   Trämpl (1424m)
     [13.39km, N, 357.99°]

2009-09-27
   Planspitze (2117m)
     [19.47km, SO, 124.2°]

2009-10-01
   Hochmölbing (2336m)
     [19.09km, WSW, 257.35°]
   Kreuzspitze (2327m)
     [18.99km, WSW, 258.56°]
   Kaminspitze (2322m)
     [18.46km, W, 259.13°]
   Mittermölbing (2318m)
     [19.2km, WSW, 256.54°]
   Schrocken (2281m)
     [18.2km, W, 260.33°]
   Kleinmölbing (2160m)
     [20.37km, WSW, 254.27°]
   Schafkögel (1990m)
     [18.73km, W, 264.19°]
   Windloch (1961m)
     [20.88km, WSW, 252.92°]

2009-12-20
   Wurzeralm (1439m)
     [10.61km, WSW, 253.96°]

2010-01-16
   Schwarzkoppen (2035m)
     [15.36km, WSW, 248.37°]

2010-03-20
   Wetterlucken (2003m)
     [16.37km, W, 260.64°]

2010-07-04
   Rote Wand (1872m)
     [11.57km, W, 262.42°]

2010-10-10
   Kleiner Größtenberg (1720m)
     [10.76km, N, 356.69°]

2010-10-31
   Ramsauer Größtenberg (1458m)
     [20.38km, NNW, 328.72°]

2010-11-21
   Fahrenberg (1253m)
     [22.8km, N, 10.72°]
   Spitzberg (963m)
     [23.55km, N, 8.78°]

2011-02-26
   Schafberg (1932m)
     [20.51km, WSW, 246.99°]

2011-03-25
   Bärnegg (1930m)
     [16.18km, WSW, 255.94°]

2011-05-26
   Hochsengs (1838m)
     [19.09km, NW, 315.54°]
   Rohrauer Größtenberg (1810m)
     [16.46km, NW, 321.54°]
   Schillereck (1748m)
     [20.81km, NW, 313.88°]
   Gamskogel (1710m)
     [17.79km, NW, 316.43°]

2011-12-29
   Wetterlucken (2003m)
     [16.37km, W, 260.64°]

2012-06-20
   Spering (1605m)
     [22.68km, NW, 310.28°]
   Windberg (1158m)
     [24.18km, NW, 314.82°]

2012-08-15
   Hirscheck (2068m)
     [23.26km, WSW, 257.81°]
   Hochsonntag (1880m)
     [22.84km, WSW, 257.29°]

2012-09-26
   Pyhrner Kampl (2241m)
     [17.23km, W, 261.5°]
   Pyhrner Kampl Ostgipfel (2194m)
     [16.57km, W, 262.52°]

2012-10-24
   Heßhütte (1699m)
     [20.98km, SO, 125.9°]

2013-01-16
   Kreuzbauernspitz (1657m)
     [11.47km, WSW, 251.88°]

2013-05-06
   Hagler (1669m)
     [14.05km, NW, 321.92°]

2013-08-15
   Rotgsol (1560m)
     [15.49km, NNW, 338.98°]
   Haderlauskögerl (1547m)
     [15.51km, NNW, 340.25°]
   Eiseneck (1298m)
     [16.88km, NNW, 337.01°]

2013-10-04
   Schwarzkogel (1300m)
     [21.03km, NW, 319.11°]
   Siebenstein (1246m)
     [23.4km, NW, 313.2°]

2013-10-22
   Hühnerkogel (1474m)
     [20.84km, NO, 34.39°]
   Ennsberg (1373m)
     [21.9km, NO, 36.01°]

2013-10-28
   Tanzboden (1727m)
     [24.7km, ONO, 70.24°]

2013-12-03
   Weißenberg (1084m)
     [24.05km, WNW, 298.88°]

2014-06-23
   Schrabachauer Kogel (1321m)
     [24.71km, NO, 48.85°]

2014-10-18
   Halskogel (1686m)
     [10.29km, W, 266.07°]

2016-05-07
   Zöbel (1305m)
     [16.99km, N, 349.79°]
   Schreindlmauer (1293m)
     [16.93km, N, 351.37°]
   Rablmaißspitz (1012m)
     [17.89km, NNW, 347.44°]

2016-05-26
   Einsiedlerkogel (1079m)
     [24.92km, N, 350.36°]

2016-06-08
   Mitterberg (1840m)
     [17.24km, W, 265.9°]
   Hutberg (1191m)
     [15.75km, W, 280.57°]

2016-08-14
   Schneeberg (1244m)
     [22.4km, N, 357.33°]
   Tannscharten (1211m)
     [23.15km, N, 357.67°]

2017-03-04
   Almkogel (1513m)
     [20.03km, NNO, 31.27°]
   Brunnbacheck (1472m)
     [20.76km, NNO, 30.01°]
   Kleiner Almkogel (1461m)
     [21.14km, NNO, 30.24°]
   Burgspitz (1429m)
     [22.01km, NNO, 30.5°]

2017-05-01
   Sonnkogel (1177m)
     [24.9km, N, 355.91°]
   Lindeck (1002m)
     [22.6km, NNW, 346.69°]

2017-05-28
   Zwielauf (1540m)
     [15.67km, NNW, 334.69°]
   Sonntagsmauer (1485m)
     [16.79km, NNW, 332.31°]

2017-06-18
   Großer Pyhrgas (2244m)
     [3.01km, SW, 224.43°]
   Lugkogel (1447m)
     [5.26km, SW, 236.21°]

2017-06-24
   Hochstein (1115m)
     [24.32km, W, 262.64°]

2017-09-30
   Kühberg (1415m)
     [18.44km, NO, 51.59°]
   Hochbrand (1242m)
     [15.87km, ONO, 58.91°]
   Übergangshöhe (1127m)
     [18.19km, NO, 48.81°]

2017-10-21
   Kampermauer (1394m)
     [5.19km, ONO, 66.33°]
   Großer Mitterberg (1231m)
     [2.6km, NO, 50.35°]
   Kleiner Mitterberg (1155m)
     [3.16km, NO, 39.84°]

2017-11-04
   Mitterberg (1145m)
     [20.06km, N, 355.98°]
   Hollerkogel (1092m)
     [20.81km, N, 355.14°]

2017-11-04
   Brunntalmauer (1183m)
     [23.54km, N, 10.38°]

2017-11-25
   Mayralm (1400m)
     [9.73km, NNW, 335.6°]
   Kleinerberg (1287m)
     [8.16km, NNW, 327.12°]

2018-02-04
   Ameiskogel (1317m)
     [24.38km, W, 280.4°]

2018-03-04
   Annasberg (1172m)
     [23.95km, NNW, 336.46°]
   Schwalbenmauer (1125m)
     [24.05km, NNW, 337.05°]
   Reitberg (1006m)
     [24.84km, NNW, 335.82°]

2018-03-11
   Geißfeld (1727m)
     [14.4km, WSW, 242.97°]
   Rabensteinkogel (1478m)
     [13.93km, WSW, 240.46°]

2018-03-24
   Eibling (1108m)
     [24.47km, NNW, 327.91°]

2018-04-08
   Eisernes Bergl (1955m)
     [14.43km, WSW, 254.63°]

2018-04-22
   Jägersitz (1204m)
     [23.2km, ONO, 59.81°]
   Saugrabenspitze (1185m)
     [22.04km, ONO, 59.97°]
   Dreizipf (1160m)
     [20.6km, ONO, 62.37°]

2018-05-10
   Katzenhirn (1159m)
     [24.38km, NNO, 29.44°]
   Wasenriedl (1129m)
     [21.43km, NNO, 26.41°]

2018-05-21
   Brettstein (1437m)
     [16.59km, NW, 315°]
   Brandriegel (1124m)
     [17.52km, NW, 310.27°]

2018-05-21
   Hintersteineralm (1029m)
     [12.34km, WSW, 240.43°]

Unter den Bergnamen stehen die Entfernung, die Himmelsrichtung und der Winkel.